Science Slam in Bonn: Mehr als Dreck und Steine

Im Rahmen der GeoBonn 2018 veranstaltete GeStEIN mit Unterstützung des DVGeo am 4. September 2018 einen erdwissenschaftlichen Science Slam mit dem treffenden Titel „Mehr als Dreck und Steine“. Unter der Moderation von Jens Kauen, präsentierten die fünf Teilnehmenden im Hörsaal 1 des schönen Hauptgebäudes der Universität Bonn ihre Forschung auf einfache und vor allem unterhaltsame Weise dem Publikum. Neben zwei paläontologischen Slams ging es um Diamanten, Sternenstaub und den Versuch, Foraminiferen ins All zu schicken. Das „Applausometer“ kürte am Schluss Ilja Kogan, mit seiner Vorstellung des Berufsstandes des Paläoichthyologen, zum Sieger des Abends. Für ausreichend Getränke sorgte die Steinmann-Fachschaft, an deren Stand auch nach Ende der Vorträge noch reichlich diskutiert werden konnte.