GeStEIN Science Slam 2019

Bild der Teilnehmenden

Am 23.9.2019 fand erfolgreich der zweite alljährliche GeStEINs Science Slam im Rahmen der GeoMünster im Schloss Hörsaal 7 der Universität Münster statt.

Der Icebreaker des Abends war die Improtheater-Gruppe Tante Ute aus Münster, welche über diverse Themen kurze Szenen spielte.

Danach berichteten die vier Slammer*innen je zehn Minuten lang auf geistreiche Art und Weise und mit viel Witz über die wichtigsten Punkte ihrer Forschung. Dabei ging es um Umweltkatastrophen, Klimawandel, Schokoriegel und Endlagerung. Die Slammer*innen erklärten so geowissenschaftliche Themen, auch für fachfremdes Publikum, in einem lockeren Abendprogramm und machten damit aktuelle Forschung für die Öffentlichkeit zugänglich und verständlich.

Wir danken herzlich unseren Teilnehmer*innen Andreas Schäfer, Elena Vorrath, Georgi Klingenberg und Thora Schubert, die diesen Slam organisiert hat, sowie der Moderatorin Tashina Biber.

Den Sieg durch Applausometer und damit den goldenen T-Rex nahm Elena mit nach Hause. Sie überzeugt in ihrem Slam vor allem durch viel Witz, den pinken Panther und Konfetti.